Heimseite

Heimatgedichte

Kanadische Diamanten

Turn Your Old
Gold Into New

Kanadische
Kollektion

Deutsche
Sammlung

Sonder
anfertigung

Handarbeit

Kunstschweissen

Ask Your Schmied

Über die
Schmiede

Links

Unsere EBAY Seite

SPECIAL Item Page

FACEBOOK Albums

Neues Feuerwehr-Gb

Lebendiges Feuerwehr-Gb

Neues Schmucksachen Gästebuch

Altes Schmucksachen Gästebuch

40. Jubliläum der Goldschmiede!

"40 Jahre" sind nun schon vergangen, seit unser lieber Vater Erich unsere Familienwerkstatt "West York Jewellers and Engravers" gründete. Als wir in 1957-58 nach Toronto Kanada einwanderten, dachte er noch nicht an eine Werkstatt! Erst einmal 90 bis 100 Stunden in der Woche mit überstunden und Heimarbeit machen war sein Leben im Alter von 52 Jahren als Neu -Einwanderer in diesem Land. Die erste Werkstatt wurde 1963 gegründet und Adresse war 1942 Eglinton W. 1968 zogen wir um nach 1619 Eglinton W. Ein Geschäft mit zwei Schaufenster für unseren handgearbeiteten Gold-Schmuck und eine grosse Werkstatt. Zu einer Zeit waren wir zu siebt und unsere "Insdustriegravuren für die Werkzeugmacher" war die Hälfte unserer Arbeit und Einkommen! ~ Unsere liebe Mutter verstarb 1978, und unser Vater in 1981. ~ Seit 1990 arbeiteten wir keine Industrie Stahl Gravuren mehr. Unsere vielen netten Kunden hielten "Der deutschen Goldschmiede" in allen Jahren die Treue und dafür sind wir auch sehr dankbar. Mein Bruder Manfred und ich führten die Goldschmiede, bis Manfred 1995 in den Ruhestand ging. Seitdem lernt mein Sohn Helmut in unserer Werkstatt das Goldschmiedehandwerk in alter Tradition. Mit zwei Webseiten seit 1999 und "Online Sales", sowie "Weltweit-EBAY" wird exportiert.

"Die deutsche Goldschmiede" ist nun überall auf der Welt erreichbar via dem "Internet". http://www.westyorkjewellers.com

Mein Gästebuch am Netz hat zur Zeit über 78 000 Besucher und 2335 sehr nette Einträge. ~"1390 Feuerwehren Deutschlands haben sich seit zwei Jahren in Dankbarkeit, in meinem Gästebuch eingetragen! alles wegen meinen 5 Feuerwehr-Tributs-Gedichten, welche ich bis heute in 4275 deutsche, österreicher und schweizer Feuerwehrseiten, in deren Gästebücher seit Sept. 2001 eingetragen habe"~

Mit Zuversicht gehts in die Zukunft und alles begann mit unserem Gründer und Vater, Grossvater, Graveurmeister und Goldschmied Erich Reinsch und unsere liebe Mutter Helene, denn beide opferten vieles im Leben, sodass es den Kindern in unserem freien Land Kanada einmal besser gehen würde.

Die erste Gravierwerkstatt und Schmiede wurde in Magdeburg, an der Elbe, in den 30er Jahren gegründet! ~ Später, als Vater aus der Gefangenschaft von Attichy (Frankreich) zurückkehrte und einige seiner Maschinen und Werkzeuge aus den Ruinen buttelte, ging es weiter bis 1949 und dann kam die Flucht nach West Berlin.

~ Alles wurde hinterlassen, für die Zukunft der Kinder! Nach 8 Jahren in Ort Waldfischbach ( Rheinland-Pfalz ), ging es 1958 los nach Kanada. Der Rest unserer deutsch-kanadischen Geschichte ist nun tief verankert in diesem schönen Kanada!

~ Mögen die Kinder und Enkelkinder aber nie vergessen, welche teuren Opfer gebracht wurden von unseren lieben Eltern, Großeltern. ~ In Respekt und mit grosser Anerkennung und in ewiger Dankbarkeit für unsere Eltern, "zum 40 jährigen Bestehen unserer Familien-Goldschmiede." ~ In ewiger Treue ~


Hartmut Reinsch © und Familie.
21. Dez. 2003

~"Unten einige Bilder von unserem Vater und Mutter aus früheren Zeiten in Magdeburg!"~

Dieser in .585 Gold karätige Weinachtsbaum mit goldenen Dekorationen, goldenes Spielzeug und Geschenkpakete wurde von Hartmut Reinsch in den lezten 30 Jahren hergestellt. Zu Ehren unserer Eltern und als Tribut für die vielen Opfer die sie brachten, sodass ihre Kinder und Enkelkinder in der Freiheit leben können!

(This 14 Kt Gold Christmas tree, with all decorations and toy gifts and parcels was made by Hartmut Reinsch in the last 30 years, in honor of our parents and as a Tribute to them for their sacrifices in their lives for us children.)

40 Jahre40 Jahre40 Jahre40 Jahre
40 Jahre40 Jahre40 Jahre
(all photos H. Reinsch © 2004)